Ama Dablam (6814 m) / Mahalangur-Himal / Nepal

Die Ama Dablam im Khumbu-Tal - das Herbstziel von Helga & Jürgen!
Die Ama Dablam im Khumbu-Tal - das Herbstziel von Helga & Jürgen!

Helga und Jürgen sind wieder einmal in Nepal unterwegs. Diesmal ist die Pyramide der Ama Dablam das erklärte Ziel. 

17. Oktober 2017

Heute war Ruhetag in Namche Bazar. Bislang hat alles prima geklappt! Der Flug nach Kathmandu ging trotz des umfangreichen Gepäcks ohne Probleme, für den Weiterflug nach Luka stand ein Hubschrauber zur Verfügung, das machte diesen Abschnitt weit weniger risikoreich als per Flugzeug.

Das Trekking hier im Khumbu ist sehr schön! Richtig warmes Wetter mit ein paar Wölkchen ab der Mittagszeit. Es sind nur unendlich viele Gruppen unterwegs! Der Fluch der Hauptsaison! Morgen geht es weiter in Richtung Gokyo, da wird es wohl etwas weniger.

20. Oktober 2017

Mittlerweile sind wir in Gokyo angekommen und haben gleich am Mittag den Gokyo Ri (5357 m) bestiegen. Bislang herrscht superschönes Wetter und die recht üppige Menge an Touristen hat hier abseits des Hauptstrecke deutlich abgenommen. 

Die Lodges sind sehr angenehm: 2-Bett-Zimmer mit Sperrholzwänden und auf dem Gang fließend eiskalt Wasser. Aber hier in Gokyo gibt es eine Bäckerei und eine italienischeEspressomaschine! Auch nicht schlecht!

Sonst ist bislang alles gut, für kommenden Dienstag ist jedoch eine Schlechtwetterfront angesagt. Schau ma moi!

26. Oktober 2017

 Für alle, die auf Nachricht von Helga und Jürgen warten, diese Mail von heute zur Beruhigung:

 

"Grüß Dich Christoph, 

 

mit dem Account stimmt was nicht, mit Thuraya kann ich nichts senden. Versuche einen neuen zubekommen. 

Gerade sind wir in Pangboche. Hier ist schwacher ncell Empfang. 

Sind am 20.10 in Gokyo angekommen und gleich am Nachmittag auf den eGokyo Ri. Wetter war gut. 

Am 22.10 ging es locker über den Cho La und am 23.10 in das BC vom Lobuche (so 5200m). 

24.10. sind Helga, Alois, Peema und ich auf dem false Summit gewesen (morgens 6.50h). 

Heute 26.10 gehts ins Ama Dablam BC. 

Melde mich mit evt. Neuem Account. 

 

Liebe Grüße Jürgen"

05. November 2017

 Ich hatte eben mit meinem Freund Arnold Coster Kontakt. Er leitete eine Gruppe Bergsteiger, die ebenfalls an der Ama Dablam zu gange waren. Seiner Aussage nach ist es mit "normalen Mitteln" fast unmöglich vom Basislager des Berges Nachrichten zu verschicken. Der Empfang ist einfach zu schlecht. 

06. November 2017

Nachdem Jürgen's Account das zeitliche gesegnet hat, muss ich diesmal ein paar Zeilen und Bilder bei Dominik Müller auf der Amical-Seite klauen (mea culpa)! 

Die beiden waren bereits am 01. November den Gipfel der Ama Dablam erreichen und sind mittlerweile wieder auf der Rückreise.

07. November 2017

Die beiden sind seit heute Abend wieder im Flugzeug in Richtung Frankfurt.